INTENSE AG @ Global Day of Coderetreat 2019

Am 15.11.2019 fand das 10-jährige Jubiläum des Global Day of Coderetreat (GDCR) statt. Der GDCR ist ein eintägiges weltweit stattfindendes Event, bei dem Entwickler*innen gemeinsam ihre Handwerkskunst verbessern - ganz frei von Zeit- und Ergebnisdruck. Innerhalb des Events wird das Problem „Conways Game of Live" in verschiedenen 45-minütigen Sessions bearbeitet. Zwischen den Sessions gibt es kurze Reviews, zur manuellen Prüfung der Arbeitsergebnisse.

Generell geht es aber nicht darum, das Problem vollständig zu beheben, sondern es möglichst „gut" und somit „sauber programmiert“ zu lösen.

Eine Leitlinie hierfür bilden die „4 Rules of Simple Design" von Kent Beck:
 
1. Alle Tests erfolgreich
2. Intention verständlich
3. Keine Duplikate
4. Minimales Coding
 
Die Entwickler*innen arbeiten gemeinsam per „Pair Programming“ und nutzen als Grundlagentechnik „Test Driven Development“ (TDD). Während der Session gibt es variierende Restriktionen, wodurch sich der jeweilige Fokus der Übungen verschiebt. Beispielsweise darf die Entwicklungsumgebung nur per Keyboard bedient werden, wodurch die Entwickler*innen lernen sollen mit den Keyboard-Shortcuts zu arbeiten. Eine weitere Restriktion verbietet Gespräche unter den Entwickler*innen, damit ein ausdrucksstarker Code geschrieben werden muss, der die Einarbeitung neuer Entwickler*innen erleichtert.
 
Die INTENSE AG nahm 2019 zum ersten Mal am Global Day of Coderetreat teil. Das anonymisierte Feedback der insgesamt 11 Teilnehmer*innen war durchgehend positiv, sodass einer erneuten Teilnahme im Jahr 2020 nichts im Wege stehen sollte.
 
Weitere Informationen zum Event erhalten Sie hier: www.coderetreat.org