Exception Clearing Monitoring


Im Rahmen der Marktkommunikation treten immer wieder Fehler bspw. aufgrund falscher Daten oder Fristüberschreitungen auf. Diese führen im SAP IS-U zur Erzeugung von Klärfällen. Der Prozess der Klärung, Abarbeitung und  Abschließen eines Klärfalls erfolgt manuell und pro Einzelfall, Zu tätigende Arbeitsschritte werden im SAP verteilt durchgeführt.
 
 

 

Funktionen des ECM

  • Möglichkeit der Gruppierung gleichartiger Klärfälle und Massenbearbeitung direkt aus dem Kontextmenü
  • Direkte Fallanzeige und -bearbeitung aus ECM-Monitor
  • Darstellung der relevanten BPEM-Standardinformationen in einem Bildschirm
  • Navigation zwischen Klärfällen aus Ansicht heraus

 

Motivation für den Einsatz des ECM

  • Strukturierte, effizientere und schnellere Abarbeitung bestehender Klärfälle unter Nutzung der bestehenden individuellen Klärfallkonfiguration aus dem SAP BPEM
  • Senkung der Bearbeitungszeit von Klärfällen durch die Bearbeitung in Masse
  • Reduzierung der manuellen Eingriffe durch Sachbearbeiter und automatisierte Zuordnung des Klärfalls zu Mitarbeiter

 

Ihr Mehrwert

  • Sofortige übersichtliche Aufbereitung der BPEM-Klärfälle und Anreicherung mit Kundendaten steigert Arbeitseffizienz sowie Transparenz und reduziert Prozessblockaden
  • Zeiteinsparung durch direkte Bearbeitung aus dem ECM heraus ohne Einzelfallaufruf


Optimierte Massenbearbeitung von SAP BPEM Klärfällen mit ECM führt zu schnelleren Arbeitsergebnissen und Zeiteinsparungen. 

Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Bitte Namen angeben
Please, enter your phone number
Bitte E-Mail angeben Mail address is not not valid
Please, enter your message